NIMTSCHKE DESIGN - ANDREA SOSINSKI

Meine Produkte sollen die Welt für kurze Augenblicke anhalten. Der Mensch soll ganz bewusst in dem einzig existierenden Moment sein und dabei gedanklich zur Ruhe kommen. Mein Ansatzpunkt ist daher, gerade das, was wir für gewöhnlich halten, zu etwas Außergewöhnlichem zu machen.

Um eine Tasse nicht mehr nur flüchtig als Tasse wahrzunehmen, sondern sich ihr tatsächlich zu widmen, muss sie genau so viel Aufmerksamkeit durch Witz, Charme, Herz oder Freude erzeugen, ohne dabei aufdringlich zu wirken.

2006             Diplomabschluss an der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst

                     und Design Halle, im Fachgebiet  Keramik-/Glasdesign

2003             Auslandssemester an der Staffordshire University, in Stoke-on-Trent, England

2006             Gründung Designbüro  „Nimtschke Design“ www.nimtschke.de

2006             Designers Open Award 2006

2007             Auszeichnung „Talents“, Ambiente, Frankfurt

2007             IQ Innovationspreis Mitteldeutschland, Silber

2009             if concept award

2010             Promotional Gift Award

2011             EPP-Designaward

 

PORZELLANATELIER - CHRISTINA SALZWEDEL

Der Fokus meiner Arbeit mit Porzellan liegt auf dem Einklang von Funktion und Material.

Zart und hart, funktional und verspielt, weiß und farbig, das sind verschiedene Eigenschaften des Porzellans, die Eingang in meine Produktwelten finden.
Neue Produktideen entstehen aus der Beobachtung meiner unmittelbaren Umgebung und ihrer Bedürfnisse.Die klare Form der Gefäße und Objekte wird durch die Verwendung farbiger Porzellanmassen und dekorativer Elemente aufgelockert.

Meine handgemachten Produkte bringen Freude in den Alltag und  verhelfen dem Nutzer zu einem intensiven Erleben alltäglicher Rituale, z. B. der Zubereitung und dem Genuss von Tee oder einem Butterbrot.
Meine Produktpalette umfasst praktische Küchenhelfer, stilvolle Wohnaccessoires und fröhlichen Schmuck, umgesetzt als Unikate und in Kleinserien – alles in Eigenregie.
 

 

2003                  Gesellenbrief im Keramikerhandwerk, Berufsfachschule für Keramik,
                          Landshut

2003-2004         Praktikum im Bereich Restaurierung von Keramik,
                          Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

2004-2010         Keramik/Glasdesignstudium, BURG GIEBICHENSTEIN
                          Kunsthochschule Halle

2006                  Auslandssemester Ceramic Design, Staffordshire University,
                          Stoke-on-Trent, GB

2010                  Abschluss als Diplom Keramik/Glasdesignerin

Seit 2010            selbständig als Keramik/Glasdesignerin in Halle (Saale)

2011                  Wettbewerb Ideen für die Küche, 1. Platz für das Gefäßsystem cambio

Île 19  - LOUNGE DESIGN

Im Alltag entwirft LOUNGE Design alle Arten von Konsumprodukten sowie Interieur Designs. Im Kontrast zur Entwicklung von Produkten, die im späteren Verkauf Zielpreise nicht überschreiten dürfen, liegt der Fokus bei den Produkten des Projektes "Île 19" kompromisslos auf dem Design. Herausragende Designqualität und Materialität haben hier Priorität.

 

„Unsere Produkte sind etwas für Genießer, für die zu einem Guten Essen auch ein guter Wein, ein schön gedeckter Tisch, angenehme Musik und gutes Licht in einem angenehmen Raum gehören!“

(Ronny Eysser LOUNGE Design)  www.lounge-designgroup.com